Teamcoaching und Einzelcoaching: Zusammen ans Ziel

Beratung für Unternehmen, Einzelpersonen oder Vereine

Teamberatung, Supervision und Coaching - Augsburg, Koblenz, Mainz, Wiesbaden

Wenn Sie die Zusammenarbeit und die Verantwortungsübernahme in ihrem Team verbessern wollen, oder einen Konflikt in Ihrem Team lösen möchten oder Unterstützung als Führungskraft benötigen, braucht es manchmal einen Blick von außen, um eine konstruktive Klärung herbeizuführen.

Als systemischer Coach stehe ich Ihnen hier maßgeblich zur Seite und unterstütze Sie in Teamfindungs- und Teamklärungsprozessen im Großraum Mainz.

 

Rolle und Verantwortung – was mache ich hier eigentlich?

Alle sagen, komische Rollen seien schwerer zu spielen als alle anderen, aber das ist gar nicht wahr. Gute Arbeit zu leisten ist immer schwer, egal auf welchem Gebiet - Woody Allen

Wir befinden uns in jeder alltäglichen Situation in unterschiedlichen Rollen. Ob wir am Morgen unseren Kindern das Frühstück machen, zum Bäcker gehen oder die Vertriebsleitung in einer Organisation sind. 

Mit all diesen Rollen gehen Erwartungen, Aufgaben und Verantwortung einher.  Doch was heißt das genau? Was ist das eigentlich mit der Verantwortung? Wo mischen sich andere in meine Verantwortung oder wo übernehme ich Verantwortung, die nicht meine ist.

Auch in der Arbeit mit hauptamtlich Mitarbeitenden und ehrenamtlich Helfenden kommt es oft zu Irritationen. Welche Aufgaben, welche Verantwortungen gehören zu meiner Rolle/Stelle und welche eben nicht?

Dies sind alles Fragen, die mit den Themen Rolle und Verantwortung zusammengehören und in einem Team- oder Einzelcoaching betrachtet werden können. Als Coach stehe ich Ihnen zu den unterschiedlichen Aspekten die mit dem Thema berufliche Rolle und ihrem professionellen Ausfüllen einhergehen, zur Seite. Sprechen Sie mich an! Folgende Themen sind hier möglich:

o die aktuellen Berufsrollen und ihre Verantwortung

o Rolle und Verantwortung im Team 

o Wechsel der Berufsrollen 

o Von der Stellenbeschreibung zur Umsetzung

o vom Teammitglied zum Vorgesetzen- und nun?

o Zusammenarbeit im Ehrenamt und Hauptamt 

o wie kann gesunde Abgrenzung funktionieren?

o Neue Rolle in der Organisation - Wie geht das hier?

o vom Ehrenamt zum Hauptamt - ein Rollenwechsel

Perspektivwechsel – Ich weiß Dich nicht!

Wir können den anderen nicht verstehen, solang wir uns nicht auf ein gegenseitiges Kennenlernen einlassen - Ernst Ferstl

Verstehen zu wollen heißt nicht das eigene Einverständnis zu geben oder Dinge schön zu reden. Es heißt viel mehr begreifen zu wollen, was das Gegenüber motiviert und daraufhin gemeinsam handlungsfähig zu bleiben. Jeder Mensch hat seine eigene Realität, die ein Zusammenspiel aus vergangenen, aktuellen und zukünftigen Themen ist. Das kann dazu führen, dass wir manchmal das Gleiche sagen und Anderes meinen oder Anderes sagen und doch das Gleiche meinen.

Hier kann es zu Irritationen und Konflikten im Alltag kommen, die im nächsten Schritt die Arbeit miteinander erschweren kann. 

Wenn Sie den Irritationen vorbeugen wollen, dann diene ich Ihnen als Realitätsvermittlerin! In jeder neuen Teamzusammenstellung sollte von Anfang an folgende Fragen geklärt werden: Warum sind wir hier, was wollen wir erreichen und wie soll das konkret aussehen? Und wer sitzt hier eigentlich noch? Sind diese Fragen der Zusammenarbeit geklärt, kann es mit Elan losgehen. Somit bietet sich Teamcoaching unter diesem Blickwinkel vor allem an, wenn eine neue Zusammenarbeit vor der Tür steht.

Als Realitätsvermittlerin stehe ich Ihnen auch im bestehenden Konfliktfall für ein klärendes Gespräch mit allen Parteien zur Verfügung. Zusammen machen wir Ihr Team wieder handlungsfähig für die täglichen Aufgaben.

Sprechen Sie mich an!

Claudia Höhberger

systemische Beraterin

Teamberatung I Workshops I Coaching

E-Mail: mail(at)c-hoehberger.de


Hier geht's direkt zu: