Vom Hier und Jetzt

Im Hier und Jetzt - tägliche Erwartungen machen es schwer das zu genießen. Claudia Höhberger

Aber kann das die Antwort sein? Oder ist es mehr?

Ich denke, es hat viel mit unserer Erwartungshaltung zu tun. Der Erwartung mit der wir an unser Leben rangehen. Wenn wir eingeladen werden, sind die ersten drei Themen: Hast Du einen Partner/ Partnerin? Was arbeitest Du? Hast Du/ Habt ihr Kinder? Wir (sollen) wollen eine Familie, einen guten Beruf, der auch noch Spaß macht und uns erfüllt, wir wollen Ausgeglichenheit zwischen Beruf und Familie. Alles bloß normal, bitte.

Das perfekte Leben, in dem alles wie im Bilderbuch läuft, ist erstrebenswert. Doch meist läuft es genau nicht wie im Bilderbuch. Und das bringt uns zum Grübeln und Optimieren.

Nun und wo bleibt da der Moment? Ich war nicht lang genug auf Island um sagen zu können, dass die Isländer genau dies alles nicht tun. Aber sie haben einen entscheidenden Vorteil: Sie wissen wie unvorhersehbar das Morgen ist, denn Wind und Wetter können dir schnell einen Strich durch die Rechnung machen und somit bleibt das Jetzt.

Ich hatte in meinem Winterurlaub viele wunderbare Momente und dann haben sich meine Gedanken verselbständigt und die schönen Momente waren dahin. Der Satz "Claudia, Dein Leben ist nicht perfekt aber ganz schön wunderbar" hat mich immer wieder zurückgeholt. Und er trifft auf jeden von uns zu!

Unser Leben mag nicht perfekt sein aber es ist ganz schön wunderbar! Wunderbar im Hier und Jetzt!

Claudia Höhberger

systemische Beraterin

Teamberatung I Workshops I Coaching

Mobil: 0176 56 91 54 05

E-Mail: mail(at)c-hoehberger.de


Hier geht's direkt zu: